OFYR - The art of outdoor cooking!

01.03.2021
OFYR The art of outdoor cooking Markenlogo

"Kochen ist mehr als Grillen!"


Die OFYR Kocheinheiten verbinden das Kochen und Grillen köstlich frischer Gerichte über echtem Holzfeuer mit einem besonderen Outdoorerlebnis und dem sozialen Aspekt der Gemeinschaft. Auf den Grillplatten von OFYR wird einfaches Grillen zur Kochkunst! Von der Vor- bis zur Nachspeise, gedünstet, gebacken oder scharf angebraten - alles ist möglich und alle dürfen mitmachen: Die kreisrunden Feuerschalen laden zum gemeinschaftlichen Zusammenkommen und Austausch rund um das Feuer ein!

Mit OFYR draußen und in Gemeinschaft kochen!

Der Grundgedanke, aus dem die ersten OFYR Kocheinheiten entstanden, war der soziale Aspekt: Menschen zusammenzubringen und das kulinarische Erlebnis in freier Natur miteinander zu teilen. Wie könnte das besser gelingen, als mit dem Element Feuer? 


"OFYR ist das moderne Lagerfeuer, um das wir uns bis in die späten Abendstunden in Gemeinschaft versammeln."


"Food, Fire & Friends"

Das Feuer beschert uns seit jeher neben Licht und Wärme auch warme Mahlzeiten und gesellige Momente. Die runde Form der OFYR verkörpert diesen Grundgedanken:

An einem lauen Sommerabend knistert das Holzfeuer in der Feuerschale im Garten. Auf der Kochplatte brutzeln saftige Rindersteaks und Geflügel sowie köstliche Beilagen: Tomaten, Paprika, Auberginen, grüner Spargel, mit Schafskäse gefüllte Champignons und vieles mehr. Daneben köchelt eine dunkle Bratensoße in einem Gusstopf. Drum herum stehen Sie mit Familie und Freunden, alle bereits mit einem Aperitif in der Hand und in freudiger Erwartung auf das Essen ins Gespräch vertieft.

Mit einer Ofyr lassen sich Veranstaltungen wie Familienfeiern, Gartenparties oder Festivals bekochen, alle kommen zusammen und sind ganz nah dabei: Kochen in Gemeinschaft

Auf der Terrasse ist eine Selbstbedienungsbar mit verschiedenen bunten Salaten und zahlreichen Getränken aufgebaut, sowie eine gemütliche Sitzecke für die späteren Stunden. Doch zunächst spielt sich alles im Garten ab: Nach der Vorspeise kümmern die Kinder sich um den Hund, den es immer wieder in die Nähe des verlockenden Fleischgeruchs zieht - keine leichte Aufgabe! Während die Steaks so langsam durchbraten, haben die Nachbarn bereits ausführlich von ihrem aufregenden Urlaub am Mittelmeer erzählt. Das traditionelle sardinische Fischrezept, von dem die beiden so schwärmten, soll noch heute Abend auf der OFYR ausprobiert werden!

Vielfältig, modular zusammenstallbar und äußerst flexibel - die Ofyr Kocheinheiten können aus mehreren Modulen zu einer Außenküche zusammengestellt werden.

Vielfältig, modular zusammenstallbar und äußerst flexibel - die OFYR Kocheinheiten können aus mehreren Modulen zu einer Außenküche zusammengestellt werden.

Die überarbeitete PRO-Kollektion der OFYR Kocheinheiten verfügt über vier Tragerollen und einen seitlichen Handgriff an jedem Modul. So können Sie ihre OFYR Outdoorküche ganz nach Bedarf einsetzen.

Die Ausstattung der PRO-Kollektion macht sie nicht nur für ambitionierte Heimanwender interessant. Die Kocheinheiten und die ihnen zugrunde liegende Philosophie sind wie gemacht für den Einsatz in der professionellen Gastronomie. Sie bieten Ihren Gästen ein Erlebnis, das sie so schnell nicht mehr vergessen werden: 

Egal ob beim Catering auf einer Familienfeier, bei einer Großveranstaltung oder im Innenhof eines Restaurants - die OFYR steht automatisch im Mittelpunkt des Geschehens und macht bereits die Zubereitung der Speisen zum eigentlich Hauptgang! Gastronomen und Köche kommen mit den endlosen Möglichkeiten der OFYR ganz nah an den Funktionsumfang und Komfort ihrer Küche heran - und das alles Outdoor, bei offenem Feuer mit Erlebnisfaktor und in direktem Kontakt und Austausch mit den Gästen!

Speziell für diesen Zweck gibt es das Modell OFYR XL mit einer Kochfläche von 1,5m im Durchmesser.


Der Niederländer Hans Goossens gründete 2015 die Marke Ofyr

OFYR Gründer Hans Goossens: "Habe mir mit OFYR einen Kindheitstraum erfüllt!"

2015 machte der Niederländer seinen Traum zur Wirklichkeit, als er die OFYR Kocheinheit ins Leben rief. Auch heute noch ist ihm die Begeisterung an seiner eigenen Kreation nicht abhandengekommen. Die Handhabung des offenen Feuers und vor allem die zeitlose Ästhetik der OFYR macht sie zu etwas so Besonderem!


Was ist die OFYR Feuerplatte?

Streng genommen, handelt es sich bei OFYR um eine Feuerschale mit Grillplatte, manchmal ist auch von einer Feuerplatte die Rede. Gegrillt wird damit so, wie mit einer Plancha auf jedem anderen Grill auch.

Die Begriffe Grillplatte, bzw. Plancha werden diesen Produkten jedoch nicht ganz gerecht. OFYR selbst bezeichnet sie deshalb als Kocheinheiten. Das klingt etwas allgemeingültig, doch schnell wird klar warum!

Im Gegensatz zu einer Plancha, die auf den Rost eines Grills gelegt wird, ermöglicht die OFYR neben dem indirekten Anbraten auf der Kochplatte auch alle anderen Möglichkeiten der Speisenzubereitung. 

Dank der Öffnung in der Mitte, kann mittels raffiniertem Zubehör auch direkt über offener Flamme bzw. der Glut gegrillt werden. Ein Pizzaofen-Aufsatz ermöglicht das Backen von Pizza und Brot, gusseiserne Töpfe, Auflaufformen und Ähnliches können ebenfalls auf der Kochfläche erhitzt werden. Das Besondere: die Grillfläche ist so geräumig, dass Sie all das gleichzeitig und unabhängig von einander zubereiten können.

OFYR - 100% made in Holland!

In einem Stahlwerk wird Metall flüssig gemacht und gegossen

Das besondere Qualitätsmerkmal von OFYR: Die gesamte Produktion, von der ersten Designskizze bis zum fertigen Produkt, findet in einer modernen und fortschrittlichen Produktionsstätte im Süden der Niederlande statt. Rund 60 Fachkräfte arbeiten dort mit modernster Technologie, Maschinen und unterschiedlichen Techniken der Stahlverarbeitung.

Die Qualität steht bei OFYR an erster Stelle! Deshalb liegt ein besonderes Augenmerk auf der Erforschung, Entwicklung und Erprobung neuer Prototypen. Produktion und Design befinden sich unter einem Dach, alles greift ineinander und das macht sich auch bei den durchdachten und ausgereiften Endprodukten von OFYR bemerkbar. Nichts wird hier dem Zufall überlassen!

OFYR Materialkunde

Die Kocheinheiten und Möbel von OFYR sind auf einen dauerhaften Außeneinsatz ausgelegt. Das heißt, Sie müssen sie nicht nach jeder Nutzung vollständig unter einer Abdeckhaube verstecken und auf die überdachte Terrasse tragen. Letzteres wäre aufgrund des Gewichts wirklich umständlich. Stattdessen sind die Produkte von OFYR so konzipiert, dass sie an einem festen Standort im Garten oder auf der Terrasse stehen bleiben können.

Das beginnt bereits beim Design: die OFYR Kocheinheit ist kein einfacher Grill aus Edelstahl, der optisch unangenehm auffällt, wenn er mitten in der Begrünung steht. Ganz im Gegenteil! Das schlichte Design lässt die OFYR wie eine moderne Gartenskulptur wirken. Als solche fällt sie im Gesamtbild Ihres Gartens überhaupt nicht negativ auf und wird erst recht nicht von Unwissenden als Grill oder Kochgerät identifiziert.

Damit die Kocheinheiten im Freien überdauern können, sind sie aus besonders witterungsbeständigem Material gefertigt. Die Produkte aus Stahl sind allesamt mit einer wetterfesten Schutzschicht überzogen. 

Cortenstahl verfügt über eine künstlich erzeugte Rost-Patina, die das Material vor weiterer natürlicher Korrosion schützt.

Der Stahl mit schwarzer Beschichtung ist ebenfalls wetterfest geschützt und eine elegante Alternative zum Cortenstahl.

Die Arbeitsplatten der OFYR Island und der Tische sind jeweils in zwei Variationen erhältlich: 

  • aus Teakholz
  • aus industriell hergestellter Keramik

Das Teakholz ist als natürliches und angenehmes Material sehr beliebt in der Herstellung hochwertiger Holzprodukte aller Art. Es ist FSC-zertifiziert, das heißt, es wurde umweltfreundlich verarbeitet. Die Keramik überzeugt nicht nur optisch sondern vor allem auch durch ihre einzigartigen Eigenschaften: Sie können mit allen Messern (abgesehen von Keramikklingen) direkt auf der Keramikoberfläche arbeiten, ohne diese zu verkratzen. Die Keramikoberfläche ist hygienisch und gegenüber Kratzern, Flecken und Hitze unempfindlich, also besonders pflegeleicht. Beide Arbeitsflächen können Sie einfach abnehmen und an einem trockenen Ort aufbewahren, wenn Sie sie für längere Zeit nicht nutzen werden.

Besonders stolz ist man bei OFYR auf die Beschaffenheit der Kochplatte!

Diese besteht aus besonders hochwertigem, hitzebeständigem Stahl und ist dicker als die meisten üblichen Grillplatten. Das begünstigt die Wärmeleitung und verhindert eine Verformung unter Hitzeeinwirkung des Feuers. Außerdem ist die Kochplatte einfach zu reinigen. Vor Gebrauch, sollte sie lediglich mit ein wenig Öl eingebrannt werden.

Die Platte wird während der Produktion so gepresst, dass die Innenkannte ein wenig tiefer liegt als die Außenkannte. So fließt überschüssiges Öl etc. nach innen und verdampft im Feuer, anstatt dass es auf den Boden tropft und unter Umständen unschöne Flecken auf der Terrasse hinterlässt.

"How to...?" So werden Sie zum OFYR-Koch!


Mit ein klein wenig Know-How können Sie im Nu so gut wie jedes Gericht auf Ihrer OFYR Grillplatte zaubern. 
Und wer weiß? Womöglich steuern Sie schon bald Ihre eigenen kreativen Rezeptideen bei!

Das Outdoor- und Gemeinschaftserlebnis sind die wichtigsten Elemente des Kochens mit Ofyr

Vor dem Kochen: OFYR richtig einbrennen

Die Kochfläche der OFYR ist produktionsseitig mit einer Schutzschicht auf Sonnenblumenölbasis überzogen, die entfernt werden muss. Warten Sie beim ersten Einbrennen, bis die Kochfläche heiß geworden ist und schaben Sie dann die Schutzschicht mit einem Spachtel ab. Danach ölen Sie die Platte komplett ein und schaben sie erneut ab. Anschließend sollte die Schutzschicht entfernt sein und sie können endlich loslegen!

Ein Feuer entfachen

In den OFYR Kochstationen lässt sich ein Holzfeuer ganz einfach entzünden. Wichtig ist selbstverständlich das richtige Feuerholz. Es sollte Trocken und von guter Qualität sein, wie z.B. Buchenholz. Vermeiden Sie unbedingt modriges Abfallholz!

Stapeln Sie die Holzscheite in der Feuerschale so übereinander, dass eine Art Kamin entsteht und die Flammen nach oben ziehen können. Dann reicht ein einfacher Grillanzünder, um das Feuer zu entfachen. Sie sollten in der OFYR keine zu großen Holzscheite verwenden.

Auf der Kochplatte der Ofyr können Sie auch Schalentiere wie Hummer etc anbraten

Kochtechniken

Dank der vielseitigen Erweiterungen wie Grillroste, Spieße und Pizzaofen etc. können Sie auf der OFYR Kocheinheit wirklich so gut wie alles zubereiten. Direkt über der Flamme mit Raucharoma oder auf der Grillplatte langsam erhitzen. Auch der Einsatz von gusseisernen Pfannen und Töpfen oder einer Zedernholzplatte über dem Feuer bzw. auf der Stahlplatte ist möglich. Sie haben ausreichend Platz, um Fleisch und Gemüse sowie auch eine Suppe oder ähnliches parallel kochen zu können.

Temperaturzonen

Die Beschaffenheit der OFYR hat zur Folge, dass es auf der Kochfläche Temperaturunterschiede gibt: Innen, zum Feuer hin erhitzt sie sich auf etwa 300 Grad, während das Metall nach außen hin schneller wieder auf etwa 200 Grad Celsius abkühlt. Das ist keineswegs eine Mangelerscheinung sondern ermöglicht es Ihnen, die Speisen unterschiedlich stark zu erhitzen. Wenn sie die glühenden Kohlen im Inneren der OFYR nach einer Seite verlagern, können Sie zusätzliche Temperaturzonen erzeugen, etwa einen Koch- und einen Warmhaltebereich.

Nach dem Kochen: Flammen löschen

Wenn Sie und Ihre Gäste satt gegessen sind, können Sie das Feuer in der OFYR einfach herunterbrennen lassen. 
Einen Ausknopf wie bei einem Gasgrill gibt es nicht, aber dafür einen Löschdeckel, den sogenannten Snuffer. Damit lassen sich die Flammen ganz einfach ersticken. Er verhindert auch, dass Glut und Asche vom Wind aufgewirbelt werden, während Sie darauf warten, bis alles abgekühlt ist.

Entfernen Sie abgekühlte die Asche. Nicht mit Wasser löschen! Asche kann in Verbindung mit Wasser das Material angreifen und Ihre OFYR beschädigen!

Abdeckung

Mit einer wasserdichten Abdeckung für Ihre Kocheinheit verhindern Sie, dass Regenwasser sowie Laub etc. in das Innere gelangen können. Sie können sich für eine komplette Abdeckhaube oder einen Einfachen Deckel für Ihre OFYR entscheiden. 

Der Snuffer ist keine wasserdichte Abdeckung und nur zum Ersticken der Flammen gedacht!

Sie können Speisereste ganz einfach von der Kocfläche der Ofyr abschaben

Kochplatte reinigen

Solange die Kochfläche noch heiß ist, bekommen Sie diese am leichtesten wieder sauber. Die Speisereste können Sie mit dem Spachtel einfach in das Feuer schieben. Anschließend reiben Sie die Platte, wie bereits beim Einbrennen, mit Öl ein und schaben dieses wieder ab. Eine abschließende zweite Behandlung mit dem Öl schützt die Kochfläche und den seitlichen Rand langfristig vor Korrosion.

Pflege & Wartung der OFYR

Die Kochplatte sowie auch der Grillrost sollten regelmäßig mit Öl eingerieben werden. Dies bildet eine gute Schutzschicht gegen Rost. 

Der Cortenstahl verfügt bereits über eine beständige Schutzschicht. Wenn Sie Fettspritzer vertuschen wollen, können Sie die Basis Ihrer Kochstation mit Öl einreiben - dadurch wird sie allerdings auch etwas duNkler.

Zu der schwarz beschichteten OFYR erhalten sie eine Flasche mit einem Schutzmittel zur Ausbesserung der speziellen Schutzschicht.

Der Betonsockel der OFYR Classic Concrete ist mit einer Wachsschicht behandelt, die mit der Zeit nachgebessert werden sollte. So erhalten Sie den schönen Glanz der Betonoberfläche.


Die normale OFYR Kocheinheit ist mittlerweile in zwei unterschiedlichen Kollektionen erhältlich, Classic und Classic PRO. Alle Modelle vereint das minimalistische, ansprechende Design, ohne dabei Abstriche machen zu müssen, was die Koch- und Grillmöglichkeiten anbelangt.

Sie sind standartmäßig in zwei verschiedenen Größen erhältlich, entweder mit einem Kochplattendurchmesser von 85cm für 6-12 Personen oder 100cm für 10-16 Personen.

OFYR Classic

Mit der OFYR Classic nahm alles seinen Anfang - die Grillplatte, die so viel mehr ist als das! Rustikal und gleichzeitig elegant, modern und doch zeitlos in Form und Design. Die Kocheinheiten von OFYR wissen auch das geschulte Auge mit ästhetischem Anspruch zu überzeugen. So sind sie auch dann eine optische Bereicherung für den Garten oder die Terrasse, wenn gerade keine Flammen lodern. Da haben sie vielen anderen Grillgeräten etwas voraus, denn sie sind gar nicht immer direkt als solche identifizierbar.

Cortenstahl verleiht den rustikalen Look, der sich in einer grünen, natürlichen Umgebung ebenso gut anpasst wie in einer urbanen-industriellen Umgebung. Den etwas eleganteren Anblick vermittelt der schwarz beschichtete Stahl. In der Wohnung aufgestellt, würde diese OFYR glatt als Kunstobjekt durchgehen, ebenso das exklusive Modell mit massivem Sockel aus Gussbeton. Alle Varianten verfügen über eine wetterfeste Beschichtung, sodass die OFYR zu jeder Zeit im freien aufgestellt bleiben kann.

Die klassische Ofyr Grillplatte aus Cortenstahl

Erhältlich in 3 Ausführungen:

  • Cortenstahl
  • schwarz beschichteter Stahl
  • Sockel aus Gussbeton

OFYR Classic Storage

Das Modell Classic Storage erweitert die Basis Kocheinheit von OFYR um ein praktisches Aufbewahrungsfach im Sockel des Moduls. So haben Sie immer frisches Feuerholz griffbereit, um rechtzeitig nachlegen zu können.

2 Ausführungen:

  • Cortenstahl
  • schwarz beschichteter Stahl

OFYR Island

Die OFYR Island ist eine wirklich ausgereifte Kocheinheit nach dem all inclusive Ansatz. Sie verbindet die Grillplatte nicht nur mit einem großen Aufbewahrungsfach für Feuerholz sondern bieten zusätzlich eine komfortable Arbeitsfläche. Hier haben Sie alles in einem Element. Beide Varianten (Corten und Black) sind ganz nach Wunsch jeweils mit einer Arbeitsplatte aus entweder Teakholz oder Keramik verfügbar.

4 Ausführungen:

  • Cortenstahl, Arbeitsplatte aus Teakholz 
  • Cortenstahl, Arbeitsplatte aus Keramik
  • schwarz beschichteter Stahl, Arbeitsplatte aus Teakholz 
  • schwarz beschichteter Stahl, Arbeitsplatte aus Keramik 

Die OFYR PRO-Kocheinheiten

Mit der PRO-Kollektion hat OFYR seine Basis Kocheinheit noch einmal neu durchdacht und überarbeitet. Der Unterschied mag zunächst gering erscheinen, doch OFYR setzt bei dieser Kollektion auf funktionale Erweiterungen, die die Basis Kocheinheit in bestimmten Aspekten gezielt aufwerten sollen.

OFYR Classic Pro

OFYR Classic Storage Pro

Die vier Räder unter jedem Modul und der Griff der PRO-Kollektion ermöglichen den mobilen Einsatz der Kocheinheiten. Somit werden sie einerseits für den professionellen Einsatz in der Gastronomie aber auch für Heimanwender noch einmal deutlich attraktiver. Für alle, die bereits auf einem Classic Modell kochen, bietet OFYR zudem den Sockel der PRO-Einheiten als separat erhältliches Upgrade-Set. inklusive eines Pflanzschalen- oder Woodblock-Aufsatzes für den Classic-Sockel, sodass man diesen weiterhin nutzen kann.

Die Kollektion deckt genau wie die Basiskollektion die Modelle Classic, Storage und Island ab. Alle Modelle sind wie gewohnt in den Ausführungen Cortenstahl und schwarz beschichtetem Stahl verfügbar. Die Islands verfügen ebenfalls eine Arbeitsplatte aus wahlweise Teakholz oder Keramik.

Die Modelle Classic Pro, Classic Storage Pro und Island Pro sind ebenfalls in den beiden Größenvarianten von entweder 85cm oder 100cm Durchmesser der Kochfläche verfügbar.

OFYR Island Pro

Die Ofyr XL Kocheinheit ist speziell für den professionellen Einsatz gedacht

Die OFYR XL Kocheinheit aus Cortenstahl ist speziell für die Gastronomie und das Bekochen großer Gruppen konzipiert. Wenn Sie Veranstaltungen kulinarisch versorgen, kommt ihnen der große Durchmesser der Kochfläche von 150cm gerade recht.

Der Ofyr Trailer macht die XL Kocheinheit mobil

Ein weiteres Sondermodell ist der OFYR Trailer. Dabei handelt es sich um einen einachsigen PKW-Anhänger mit integrierter Kocheinheit der Größe XL und zusätzlichem großen Stauraum für das nötige Feuerholz. So sind sie absolut mobil unterwegs!

Es muss nicht immer der Größte sein! Tabl'O, der Tischgrill von OFYR hat eine Kochplatte von lediglich 39,5cm Durchmesser. Sicher - da passt deutlich weniger drauf, als auf die anderen OFYR Grillplatten, aber darum geht es ja gar nicht. 
Der Tischgrill besticht durch seinen kompakten Formfaktor. Er kann einfach mitten auf dem Tisch platziert werden - sogar im Haus. Hier kann man mal eben schnell Beilagen und ein bisschen Fingerfood anbraten, aber es ist auch problemlos möglich, eine ganze Mahlzeit für zwei Personen darauf zu kreieren. Dazu müssen Sie den Tisch überhaupt nicht verlassen. Bereits während des Kochens mit dem Tabl'O haben Sie also schon Zeit für einander und für gute Gespräche.

Mit dem Tabl'O von Ofyr erhalten Sie einen kompakten Tischgrill, der auch für den Inneneinsatz geeignet ist
Der Ofyr Tischgrill wird mit Briketts aufgeheizt

Der Tischgrill ist völlig kabellos und somit auch für den mobilen Einsatz geeignet. Er wird mit Hilfe von Briketts (zum Beispiel Kokosbriketts) aufgeheizt. Das gelingt dank dem im Lieferumfang enthaltenen Schnellanzünder innerhalb von 30 Minuten. 

Die Kochplatte ist aus Gusseisen und verfügt über eine glatte sowie eine geriffelte Seite, die nach belieben verwendet werden können. Die Temperatur im Grill wird über die Luftzufuhr durch die Belüftungsschlitze geregelt.

OFYR Outdoorküche & Möbel


OFYR ist noch viel mehr als alleine die Kocheinheiten! Die Vision, Menschen zum gemeinsamen Kochen und Speisen wieder mehr zusammen zu bringen, inspirierte eine Möbelkollektion - quasi als logische Fortführung des OFYR-Konzeptes. Die einzelnen Möbelstücke wurden rund um die OFYR Kocheinheit entwickelt, mit dem Ziel, diese um wertvolle weitere Funktionen zu erweitern: mehr Arbeitsfläche, größerer Stauraum für Feuerholz, Sitzgelegenheiten bis hin zu Elementen, die die IntEGGration eines Kamados wie dem Big Green Egg ermöglichen. 

Das System ist komplett modular zusammenstellbar, ganz nach Ihrer Vision zur Gestaltung Ihres Außenbereichs. Alle Module ergänzen sich, egal in welcher Kombination, zu einem einheitlichen Ganzen!

OFYR Kamado Table

Der OFYR Kamado Table PRO ermöglicht es, einen Kamado stilecht mit in die OFYR Außenküche zu integrieren. 

Ein absoluter Zugewinn für Alle, die entweder bereits ein Big Green Egg haben und eine stilvolle Gartenküche darum aufbauen wollen, oder Alle, die Ihr OFYR-Kocherlebnis mit der Erweiterung um einen Kamado auf ein noch höheres Level heben wollen.

Dank Rollen und Griff lässt sich der schwere Keramikgrill einfach bewegen.

Modulare Außenküche von Ofyr aus Cortenstahl inklusive Big Green Egg


Modulare Außenküche von Ofyr aus schwarz beschichtetem Stahl mit Holzvorratsschrank

OFYR Wood Storages

Wer erst einmal seine OFYR Kochstation lieben gelernt hat, wird sie häufig und intensiv nutzen wollen. Dafür ist ein großer Vorrat an gutem Brennholz nicht unerheblich.

Die Wood Storage Regale von OFYR sind in vier unterschiedlichen Größenvarianten erhältlich, sodass an jeden Bedarf angepasst die perfekte Lösung gefunden werden kann. Das Regal schafft einen ordentlichen und komfortablen Lagerraum für Ihr Holz und fügt sich zugleich nahtlos in das Designkonzept der OFYR Außenküchen mit ein.

OFYR Mise en Place PRO

Das Mise en Place PRO Tischelement ist die perfekte Ergänzung zu jeder OFYR PRO-Kocheinheit und erweitert diese um eine zusätzliche, großzügige Arbeitsfläche und jede Menge Stauraum. So erhalten Sie eine komfortable und mobile, jedoch weiterhin kompakte Außenküche bestehend aus zwei Elementen. Optional sind Regaleinsätze und Türen erhältlich. Sie können aus zwei Größen des Mise en Place Tisches wählen:
Ein würfelförmiges Element Mise en Place 65 mit den Seitenmaßen 65cm und der Mise en Place 135 mit einer Breite von 135cm, was der Größe der OFYR Island PRO entspricht.

OFYR Butcher Blocks

Der Butcher Block Storage ist die perfekte Ergänzung zur OFYR Classic Kocheinheit.

Genau wie der Mise en Place Tisch verfügt der Butcher Block über eine Arbeitsfläche aus wahlweise Teakholz oder Keramik und Stauram für Holz. Er ist allerdings etwas kleiner (90cm breit) und hat keine Rollen. Ideal, wenn Sie Ihre Außenküche an einem festen Standort einrichten und später nicht mehr bewegen wollen!

OFYR Garden Bench

Bewegung an der frischen Luft und viel gutes Essen machen müde - klar, dass auch die passioniertesten Grillmeister irgendwann mal eine Pause brauchen.

Zu diesem Zweck hat OFYR eine passende Gartenbank im gewohnten Design aus Stahl und Teakholz entwickelt. 
Der besondere Clou: das Modell Herb Garden Bench verfügt über einen integrierten Pflanzkasten und dient somit auch dann einem sinnvollen Zweck, wenn sich gerade niemand darauf ausruht.

Eine Grillparty im Grünen gelingt mit Kocheinheit und Zubehör von Ofyr wie dem Butcher Block und der Garden Bench besonders gut

Zubehör und Erweiterungen


Das maximale Potential ihrer Kocheinheiten entfalten Sie, durch die Erweiterung derselben mit dem ausgesprochen cleveren und vielseitigen Zubehör. OFYR hat unterschiedlichste Aufsätze für die Kochstationen entwickelt, die neben dem Kochen auf der Kochplatte auch das Grillen und Backen über der Feueröffnung ermöglichen.

Ein Grillrost ist für die Ofyr ein must have Zubehörartikel

Die Erweiterung der OFYR Kochstation um einen Grillrost leuchtet ein! Man erhält dadurch jede Menge zusätzliche Fläche zum direkten grillen über der Flamme bzw. über der Glut - so erhält das Fleisch auch ein wunderbares Raucharoma. 

Doch der Grillrost ist erst der Anfang, denn OFYR bietet clevere Lösungen, damit zum Beispiel auch ein Drehspieß oder Pizzaofen zum Einsatz kommen können. Der kulinarischen Vielfalt sind wirklich keine Grenzen gesetzt!

Aufsätze

Ein Grillrost passend zu den Kocheinheiten der Größe 85, 100 & XL
Horizontale Spieße passend zu den Kocheinheiten der Größe 100 & XL
3 vertikale Spieße passend zu den Kocheinheiten der Größe 100 & XL
Pizzaofen/Backofen passend zu den Kocheinheiten der Größe 85 & 100

Sicherheit

Verhindert Kontakt mit heißer Grillplatte, passend zu den Kocheinheiten der Größe 85 & 100
Verhindert, dass Speisen ins Feuer fallen, passend zu den Kocheinheiten der Größe 85 & 100
Deckel zum Löschen des Feuers, passend zu den Kocheinheiten der Größe 85, 100 & XL
Eine stylische Schürze aus echtem Leder (braun oder Schwarz)

Ihr Grills.de-Team!