Suche
Einkaufswagen
Wird geladen..
Bild des Nachfolgers

Dieser Artikel ist beim Hersteller bestellt und in Kürze wieder verfügbar. Wir informieren Sie sofort per Mail, sobald der Artikel wieder an unserem Lager eingetroffen ist. Einfach Ihre E-Mail-Adresse angeben und schon gehören Sie zu den Ersten, die diesen Artikel bestellen können.

Benachrichtigen Sie mich

Wir empfehlen stattdessen das folgende Produkt.

Dieser Artikel ist beim Hersteller bestellt und in Kürze wieder verfügbar. Wir informieren Sie sofort per Mail, sobald der Artikel wieder an unserem Lager eingetroffen ist. Einfach Ihre E-Mail-Adresse angeben und schon gehören Sie zu den Ersten, die diesen Artikel bestellen können.

Benachrichtigen Sie mich

Andere Produkte der Kategorie Seki Magoroku Composite

KAI Seki Magoroku Diamant- und Keramikschärfer für beidseitig geschliffene Klingen

Um KAI Messer auf traditionell japanische und damit auch professionelle Weise zu schärfen, empfehlen wir eine Reihe spezifischer keramisch gebundener Schleifsteine. Darüberhinaus bietet das Sortiment auch elektronische Schleifgeräte sowie Pflegezubehör und Klingenschütze.

Weitere Detailbeschreibung
  • Für beidseitig geschliffene Klingen
Empfohlenes Zubehör wählen
Menge
Produktmenge um eins verringern
Produktmenge um eins erhöhen
18,98 €
inkl. 19% MwSt.
5,90 € Versandkosten in DE
Nicht lieferbar

Schleifen und Pflegen

Um KAI Messer auf traditionell japanische und damit auch professionelle Weise zu schärfen, empfehlen wir eine Reihe spezifischer keramisch gebundener Schleifsteine. Darüberhinaus bietet das Sortiment auch elektronische Schleifgeräte sowie Pflegezubehör und Klingenschütze.

Eine detaillierte Anleitung zum Nachschleifen von einseitig und beidseitig geschliffenen Messern mit traditionell japanischen Schleifsteinen finden Sie unter "Das Wichtigste auf einen Blick"

I. Beidseitig geschliffene Klingen

a. Legen Sie den Schleifstein längs vor sich auf die Arbeitsfläche. Legen Sie das Messer mit der Schneide zu sich zeigend im Winkel von 45° zum Schleifstein vor sich und heben es mit einem Schleifwinkel von 15° zum Schleifstein ab. 

https://assets.koempf24.de/Schleifanleitung_Bild_I_a/Koempf_Produktbild.png?auto=format&fit=max&h=800&q=75&w=1110

b. Beginnen Sie an der Klingenspitze mit dem Schleifvorgang. Üben Sie mit den Fingerspitzen etwas Druck auf die Schneide aus, sodass sich zwischen dem Schleifstein und der Klinge kein Abstand befindet.

c. Schieben Sie das Messer mit leichtem Druck von sich weg über den Schleifstein und ziehen Sie es anschließend ohne Druck über den Schleifstein wieder zu sich heran. Fahren Sie auf diese Weise fort, indem Sie beim Heranziehen des Messers Ihre Fingerspitzen in Richtung Griff verschieben und somit das Messer in Richtung Griff versetzen, bis Sie die gesamte Schneide geschliffen haben. Wiederholen Sie diesen Schleifvorgang je nach Zustand des Messers. Erfahrungsgemäß sind hierfür mindestens fünf Durchgänge nötig.

d. Wenden Sie das Messer und wiederholen Sie den Schleifvorgang mit der gleichen Anzahl an Wiederholungen.

e. Spülen Sie das Messer und den Schleifstein anschließend sorgfältig mit klarem Wasser ab.


II. Einseitig geschliffene Klingen

a. Legen Sie den Schleifstein längs vor sich auf die Arbeitsfläche. Halten Sie das Messer mit der Schneide zu sich zeigend im Winkel von 45° zum Schleifstein vor sich und legen es mit der angeschliffenen Seite im unteren Teil des Schleifsteines auf. 


https://assets.koempf24.de/Schleifanleitung_Bild_II_a/Koempf_Produktbild.png?auto=format&fit=max&h=800&q=75&w=1110

b. Beginnen Sie an der Klingenspitze mit dem Schleifvorgang. Üben Sie mit den Fingerspitzen etwas Druck auf die Schneide aus, sodass sich zwischen dem Schleifstein und der Klinge kein Abstand befindet. Der Schleifwinkel ergibt sich aus dem ursprünglichen Schliff und sollte möglichst nicht verändert werden.

c. Schieben Sie das Messer mit leichtem Druck von sich weg über den Schleifstein und ziehen Sie es anschließend ohne Druck über den Schleifstein wieder zu sich heran. Fahren Sie auf diese Weise fort, indem Sie beim Heranziehen des Messers Ihre Fingerspitzen in Richtung Griff verschieben und somit das Messer in Richtung Griff versetzen, bis Sie die gesamte Schneide geschliffen haben. Wiederholen Sie diesen Schleifvorgang je nach Zustand des Messers, bis ein kleiner Grat* zu spüren ist. Erfahrungsgemäß sind hierfür mindestens fünf Durchgänge nötig. 


https://assets.koempf24.de/Schleifanleitung_Bild_II_c/Koempf_Produktbild.png?auto=format&fit=max&h=800&q=75&w=1110

d. Wenden Sie das Messer und legen Sie nun die hohlgeschliffene Klingenseite flach auf den Schleifstein auf. Schieben Sie das Messer mit etwas Druck über den Schleifstein, bis der Grat* nicht mehr zu spüren ist. Alternativ können Sie den Grat auch mit einer Nylonbürste oder Zeitungspapier entfernen.

 

https://assets.koempf24.de/Schleifanleitung_Bild_II_d/Koempf_Produktbild.png?auto=format&fit=max&h=800&q=75&w=1110

e. Spülen Sie das Messer und den Schleifstein anschließend sorgfältig mit klarem Wasser ab.

Verpackungsabmessung

Verpackungslänge
140mm
Verpackungsbreite
58mm
Verpackungshöhe
80mm
Verpackungsgewicht
132g


https://assets.koempf24.de/Shun/Koempf_Produktbild.jpg?auto=format&fit=max&h=800&q=75&w=1110


Wir garantieren, dass unsere in Japan hergestellten Shun Kochmesser in einwandfreiem Zustand die Fabrik verlassen.


Jedes Produkt, bei dem Fehler bezüglich des Originalmaterials, der Konstruktion oder Verarbeitung auftreten sollten, wird in einem Zeitraum von 10 Jahren kostenlos repariert oder ersetzt. Normale Abnutzung oder falsche Behandlung sind von dieser Garantie ausgeschlossen.

Unsere Garantie gilt nur für Ware, welche von autorisierten Kai Vertriebspartnern erworben wurde.

Durch diese Garantie werden die gesetzlichen Gewährleistungsrechte des Verbrauchers nicht eingeschränkt.
Die Garantie wird gegeben von der kai Europe GmbH, Kottendorfer Str. 5, 42697 Solingen und gilt nur für das Gebiet der EU. Die Geltendmachung der Garantie ist für den Kunden unentgeltlich. Der Verbraucher hat gegen die kai Europe GmbH während des Zeitraums der Garantie mindestens einen Anspruch auf Nacherfüllung gemäß § 439 Absatz 2, 3, 5 und 6 Satz 2 und § 475 Absatz 3 Satz 1 und Absatz 5 BGB.

Die Wirksamkeit der Garantieverpflichtung wird nicht dadurch berührt, dass eine der vorstehenden Anforderungen nicht erfüllt wird.

grills_de_LOGO
Unsere Seite verwendet Cookies für Analysezwecke. Wir nutzen diese Daten, um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis und mehr Funktionen zu bieten.